Was ist Hybrides Lernen?

Nachhaltiges Lernen – Mischung aus Präsenzveranstaltungen und smartem digitalen Lernen


Hybrides Lernen ist ein Lehr- und Lernkonzept, das eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen und virtuellem Lernen auf der Basis neuer Informations- und Kommunikationsmedien vorsieht. Gegenüber reinem eLearning oder Fernunterricht profitieren die Kursteilnehmer beim Hybriden Lernen von der ausgewogenen Kombination aus den Online- und den Präsenzveranstaltungen. Die Theorie lernst du auf Basis von einem umfangreichen, bebilderten Studienbuch ganz bequem von zu Hause aus. Dabei wirst du von einer Lehrkraft in unserem virtuellen Klassenraum unterrichtet. Der praktische Teil der Ausbildung findet im Präsenzunterricht in unserem Ausbildungszentrum in Gießen statt.

Beim üben zu Hause unterstützen wir dich zusätzlich mit praxisorientierten Lern-Videos, die man unbegrenzt oft anschauen kann.

Alles was du für den Online-Unterricht benötigst sind eine stabile Internetverbindung und einen PC, Laptop oder Tablet (allesamt mit Frontkamera). Empfehlenswert sind noch ein Kopfhörer oder Headset.

zurück zur Naturkosmetikausbildung

zurück zur Weiterbildung zur Naturkosmetikerin